1

135 x 75 x 139 mm

135 x 75 x 139 mm

Für den Ausbau einer Batterie muss zuerst der Minuspol abgeklemmt werden, dann der Pluspol. Sonst kann es beim ungewollten Massekontakt zu einem netten Feuerwerk kommen. Bei Nasszellakkumulatoren ist sich die Einbaulage des Entlüftungsschlauch unbedingt zu merken.
Die Motorradbatterien 135 x 75 x 139 mm sollten unbedingt voll geladen gelagert werden, denn in warmen Räumen ist die Selbstentladung am größten. Ungefähr 10 Grad Celsius ist hierfür vorgesehen. Hierbei ist wichtig, kühl und trocken. Leere Akkus sulfatieren während der Lagerung schneller und sind bei Frost ernsthaft gefährdet. Für die Ladung sollten mindestens 20 Grad vorhanden sein.

Loading ...