1

150 x 66 x 93 mm

150 x 66 x 93 mm

Die älteste und bewährteste Batterietechnik, ist die Blei-Säure-Technik. Blei-Säure-Akkumulatoren lassen sich in drei Kategorien unterteilen: Die Klassiker, die bis vor 20 Jahren in allen Motorrädern eingesetzt wurden, waren sehr wartungsintensiv, nicht auslaufsicher und kochten gern mal über. Es musste regelmäßig destilliertes Wasser nachgefüllt werden. Darauf zu achten war, dass der Entlüftungsschlauch richtig lag, denn sonst konnte die Fahrt in einem Säurebad enden und hatte schnelles ein Ende. Die wartungsfreien MF-Blei-Säure-Batterien werden mit exakt dosierten Säurepack geliefert. Die Verschlussleiste am Säurepack wird entfernt und die Batteriesäure kann bequem eingefüllt werden. Dann wird mit der Verschlussleiste die Batterie wieder verschlossen. Die Flüssigkeit muss aufgrund der geschlossenen Bauart nicht mehr nachgefüllt werden. Diese Batterien sind dennoch nicht auslaufsicher und dürfen nur aufrecht verbaut werden. AGM Batterien dagegen, sind wartungsfrei und auslaufsicher, da sie mit einem Glasfaservlies verbaut sind, das die Säure im Inneren festhält.

Loading ...