1

170 x 130 x 175 mm

170 x 130 x 175 mm

Beim Endladeprozess der Batterie, verbinden sich Blei und Schwefel zu weichen Bleisulfatkristallen, die sich an der Oberfläche der positiven und negativen Platten absetzen. Wird die Batterie 170 x 130 x 175 mm ständig in einen entladenen Zustand gelassen, unterladen oder wenn der Elektrolyt nicht bis zu den Platten steht, dann rekristallisieren die weichen Bleikristalle zu harten. Hier ist nun keine Rückwandlung möglich. Diesen Prozess nennt man Sulfatierung. Wenn sie auftrittt, zeigt die Batterie eine höhere Spannung als ihre tatsächliche Spannung und der Spannungsregler denkt, die Batterie ist vollständig geladen. Das Ladegerät verringert die Ausgangsspannung und die Batterie bleibt unterladen. Die Kristalle vermindern die Kapazität der Batterie und ihre Fähigkeit, wiederaufgeladen zu werden. Als Folge von Ruhestrom und natürlicher Selbstentladung tritt permanente Sulfatierung auf, weil sich die Batterie entlädt, wenn sie lange gelagert wird.

Loading ...