1

20 Ah

Gel / AGM und Flüssigbatterien für Motorräder 20 Ah

Für Gel- und AGM-Batterien ist heutzutage keine Wartung mehr notwendig. Für Batterien mit flüssigem Inhalt muss jedoch regelmäßig die Flüssigkeit kontrolliert werden. Im Rahmen der dauerhaften Nutzung einer Batterie 20 Ah sinkt der Pegelstand in den einzelnen Zellen. Sollte der Flüssigkeitsstand in der Batterie unter die angebrachte Markierung absinken, muss man mit deminderalisiertem Wasser auffüllen. Auch auf Beschädigungen, Verformungen sollte geachtet werden.
Egal um welche Batterie es sich handelt, die Pole sollten regelmäßig auf Korrosion geprüft und mit Polfett eingeschmiert werden.

Loading ...