1

45 Ah

Akkumulatoren KFZ 45 Ah

Blei-Säure-Batterien 45 Ah sind für den Start des Verbrennungsmotors zuständig und versorgen zusätzlich das Bordnetz mit Strom. Die Lichtmaschine hat die Funktion, den Akkumulator während der Fahrt wieder aufzuladen.
Die Blei-Säure-Batterien bestehen aus zwei Bauarten. Eine geschlossene und eine verschlossene. Im Inneren dieser Batterien sind 6 Zellen mit jeweils 2 Volt enthalten um einen Wagen mit 12 Volt zu versorgen. Die Bleiplatten bestehen aus porösem Material wie ein Schwamm. Zusätzlich wird das System mit einem Elektrolyten aus ätzender Schwefelsäure geflutet. Bei geschlossenen Systemen muss der Elektrolyt mit destilliertem Wasser regelmäßig aufgefüllt werden, denn das Wasser wird in Wasserstoff und Sauerstoffgespalten und die Gase entweichen durch eine Öffnung.

Verschlossene Batterien haben die Säure in einem Gel oder einem Vlies gebunden. Die Batterie kann nicht nachgefüllt werden, denn das Gehäuse ist versiegelt. Über ein Ventil kann der entstehende Wasserstoff und die Sauerstoffgase entweichen.

Loading ...