1

5,5 Ah

Motorradbatterien 5,5 Ah

Die Anschlusklemmen einer Batterie müssen regelmäßig von Salz und Korrosion gereinigt und mit Polfett bestrichen werden. Für die Lagerung der Batterien ist kühl und trocken empfohlen. Vor dem Lagern ist es wichtig, die Batterie nochmal vollständig zu laden, denn die Motorradbatterie enthält keinen Memory Effekt. Eine Tiefentladung kann die Batterie 5,5 Ah schädigen und ganz zerstören. Motorradbatterien sind auf Kurzstrecken sehr empfindlich. Beim Start entsteht Bleisulfat, das sich beim nicht vollständigen Ladevorgang auskristallisiert. Die Batterie wird zunehmend schwächer und verliert an Ladestrom.

Loading ...