1

9 Ah

Motorradbatterien 9 Ah

Starterbatterien sind durch die Struktur der Elektroden auf hohe Ströme in kürzester Zeit ausgelegt, die für jeden Neustart benötigt wird. So auch bei Motorrädern. Motorradbatterien sind meist Blei-Säure-Batterien, die in der Zwischenzeit klein und handlich geworden sind. Mit Verwendung von Gel- oder AGM-Technologien 9 Ah sind Sie gut empfohlen. Das Gel- oder Glasfaservlies bindet die giftige Schwefelsäure im Inneren der Batterie veringert den Innenwiderstand der Batterie. Somit sind sie leistungsfähiger und auslaufsicher. Dazu kommt noch die Wartungsfreiheit, was bedeutet, dass kein Nachfüllen an Säure notwendig ist.

Loading ...